Aktionen und Projekte im Schuljahr 2015/2016 - Teil 1

Besuch des Hochseilgartens am Buntberg

Am Mittwoch, dem 22. Juni, besuchte die Klasse 5b unter Leitung von Frau Schrammel und Frau Noack, unserer Schulsozialarbeiterin, den Hochseilgarten am Buntberg. Zwei Betreuer achteten darauf, dass die Kletteraktionen gefahrlos über die Bühne gingen. Am Ende gab es das Mittagessen vom Grill. Eine wieder mal schöne und gelungene Aktion fand um 14:30 Uhr ihr Ende. (Text + Bilder: Schrammel) Weitere Bilder: hier!


Wandern am Main

Am Mittwoch, dem 08. Juni, unternahmen die Klassen 5aG und 5b unter Leitung der Lehrkräfte Herr Faber, Frau Schrammel und Frau Phan Van-Finster eine Wandertour. Dabei ging es über die Johannisburg vorbei am Pompejanum am Main entlang. Auf dem Programm standen  u.a. ein Aufenthalt auf dem Spielplatz (mit Fußballspielen), Wasserspiele und Eisessen! Die Schüler waren gut bei der Sache und die Lehrer am Ende zufrieden, dass sie diese Wanderung durchgeführt hatten. (Textvorlage: Schrammel/Bilder: Faber, Schrammel) Weitere Bilder: hier!


Besuch des Opel-Zoo

Am Dienstag, dem 14. Juni, machten sich die Klassen 5aG und 5b mit ihren Klassenlehrkräften Frau Phan Van-Finster, Frau Schrammel und Herrn Faber mit dem Bus auf den Weg zum Opel-Zoo nach Kronberg. Zunächst wurde dort im Rahmen einer Rallye ein Rundweg durchlaufen. Danach wurde die Freizeit auf dem Trampolin, im Bällebad, auf Spielgeräten und beim Autoscooter verbracht. Das Wetter war gut, trocken und zufrieden kamen alle um ca. 15:00 Uhr wieder an der Schule an. (Text: Phan Van-Finster/Bilder: Faber + P. Van-Finster) Weitere Bilder: hier!


Wintersporttag "Eislaufen" in der Eissporthalle

Der 1. Wintersporttag in diesem Schuljahr fand am Dienstag, dem 15. Dezember, in der Aschaffenburger Eissporthalle statt und ging von 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr. Er war von Frau Kistler perfekt organisiert worden und ein voller Erfolg. Alle Klassen nahmen daran teil. Ein Großteil der Schüler war auch auf dem Eis und hatte viel Spaß dabei. Auch diejenigen, die noch nicht 100%ig sicher fahren konnten, wagten sich auf die Eisfläche. Sie bekamen Unterstützung von Mitschülern und von den Lehrkräften. Aufgrund der vielen positiven Rückmeldungen gibt es vielleicht bald noch einen 2. Wintersporttag, falls in den nächsten Monaten doch noch mal richtig Schnee fällt. Weitere Bilder: hier!



Weihnachtsszenen unserer Schulspielgruppe

Am Montag, dem 21. Dezember, führte Frau Herrling mit ihrer Schulspielgruppe mehrmals am Vormittag zwei kurze Szenen im Mehrzweckraum auf. Zunächst stand das Stück "Der Weihnachtshut" auf dem Programm. Das zweite Stück hieß dann "Weihnachten bei Familie von Clausenburg". Diese Familie wollte eigentlich Weihnachten ausfallen lassen. Aber der Engel Gabriel kam als Weihnachtsmann verkleidet und sorgte dafür, dass Weihnachten doch gefeiert wurde. Beide Stücke stammen aus der Feder von Frau Herrling. Bei allen vier Aufführungen gab es viel Applaus für die Schauspieler/innen.


Aktion Knusperhäuschen im B4

"Knusper, knusper, knäuschen, wer knuspert an meinem Häuschen?"

Ein Hexenhäuschen aus Butterkeksen kreierten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 5aG am Mittwoch, dem 16.12., im Jugendtreff B4. Andrea Haluschka und ihre Mitarbeiter hatten bereits Zuckerguss, Kekse, Dominosteine und Süßes als Verzierung vorbereitet. Mit großer Freude gestalteten die Schüler variationsreich ihr eigenes Knusperhäuschen. Frau Herrling und Frau Finster staunten über die kleinen Kunstwerke der Klasse 5aG. Vielen Dank für diese tolle Idee und diese schöne Aktion im B4. (Text + Bilder: Finster)


Schulkinowoche

Die Klassen 5aG, 5b, 6aG und 6b nahmen am 15. März unter Aufsicht der Lehrkräfte Herrling, Raub, Faber und Friedrich an der Schulkinowoche Bayern teil. Auf dem Programm im Kino Casino stand der Film "Rico, Oscar und das Herzgebreche". Rico und sein bester Freund Oskar mussten viele Abenteuer im heutigen Berlin bestehen. Der Film gefiel allen sehr gut und war laut Aussage der Lehrkräfte sehr geeignet für diese Jahrgangsstufen. Beim Verlassen des Kinos wurden alle vom einsetzenden Schneefall überrascht.

(Text: Faber)


Kollegiums-Wanderung + Lesewettbewerb

Am Freitag, dem 11. Dezember, führte das Kollegium unserer Schule die traditionelle Winterwanderung durch. Von der Schule aus wanderten dieses Mal 15 Kolleginnen und Kollegen los. Bei regnerischem Wetter ging es zunächst zum Sportlerheim des SV Steinbach, wo die Wanderer vom 1. Vorsitzenden Markus Kehrer begrüßt wurden. Danach führte die Tour durch die Rückersbacher Schlucht zum Schluchthof nach Kleinostheim. Obwohl die äußeren Bedingungen wetter-, gelände- und sichtmäßig gesehen nicht optimal waren, gelangten alle gesund und munter zum Zielort. Dort warteten bereits mehrere ehemalige Kollegen und gemeinsam verbrachte man bei gutem Essen einen schönen Abend in geselliger Runde. Organisiert und geleitet wurde die Wandertour von unserem Rektor Karlheinz Grund (Bild: rechts; daneben: Frau Rügamer, Frau Adler, Herr Wagner).

Am Mittwoch, dem 09. Dezember, fand unter Leitung von unserer Lesebeauftragten Frau Herrling (Bild: links) der Lesewettbewerb der 6. Klassen statt. Frau Raub und Frau Friedrich waren in der Jury, um die besten Leser/innen auszuwählen. Im ersten Durchgang lasen die Schüler aus ihrem vorbereiteten Text vor, im zweiten Durchgang mussten sie aus einem fremden Text, den Frau Herrling ausgesucht hatte, lesen.

Die Jury war sich am Ende einig, dass die Leseleistungen eng beieinander lagen. Schließlich siegte aber Deniz aus der Klasse 6aG, weil er den Fremdtext am besten meisterte.

 



Weihnachtsbaum + Frauenfrühstück

Frau Zuber und Frau Kistler haben im Eingangsbereich unserer Schule den Weihnachtsbaum schön geschmückt.

Das erste Frauenfrühstück in diesem Schuljahr stand unter dem Motto "Vorweihnachtszeit". Organisiert wurde diese Veranstaltung von unserer Pastoralreferentin Frau Klebba. Mitbeteiligt waren zum einen die Kinder des Kindergartens St. Josef, die Weihnachtslieder vorgesungen haben. Zum anderen präsentierte unsere Schulspielgruppe unter Leitung von Frau Herrling einen Auszug  aus dem Stück "Weihnachten bei Familie von Clausenberg" (Bild rechts). Anschließend gab es ein gemeinsames Beisammensein zwischen den Kindergartenkindern, den Jugendlichen unserer Schule und den Seniorinnen aus Damm.



Die Kreativwerkstatt im Einsatz

Das Förderangebot "Kreativwerkstatt" wird auch in diesem Schuljahr von Herrn Schmittner geleitet. Dabei können die Schüler in vielfältiger Weise ihren kreativen Fähigkeiten freien Lauf lassen. Momentan wird im zukünftigen Chill-Raum im Keller gearbeitet.

Weitere Bilder: hier!


Praxistage im bfz

Vom 07. bis zum 11. Dezember fand im bfz in der Maximilianstraße die erste Praxiswoche für die beiden 7. Klassen statt. Dabei bekamen die Schülerinnen und Schüler Gelegenheit, in mehreren Berufsfeldern erste praktische und theoretische Eindrücke zu sammeln.

Weitere Bilder: hier!


Potenzialanalyse in den 7. Klassen

Mitte November fand in den beiden 7. Klassen die sog. Potenzialanalyse statt. Dabei handelt es sich um ein Angebot der Berufsorientierung des bfz, bei dem mit den Schülern die individuellen Stärken für das spätere Berufsleben erarbeitet werden.

Weitere Bilder: hier!


Schnupperkurs "Theater"

Ende Oktober führte der Verein zur Förderung der Kreativität "CreActing.net" an unserer Schule einen Theater-Schnupperkurs für die Klasse 6aG durch. Mit verschiedenen Übungen sollten bei den Schülern Kreativität, Selbstbewusstsein und Spontaneität gefördert und die Phantasie angeregt werden. Ziel war es auch, den Mut zu entwickeln, sich mit seinen "Kreationen" vor den Mitschülern zu präsentieren. Am Ende wurden die Choreografien vor den Mitschülern vorgeführt, auch wenn es manchem Schüler schwer fiel, die eigenen Gefühle durch Bewegungen auszudrücken.

Eine Gesprächsrunde über Positives, Negatives sowie über das Gefühl bei der Präsentation rundeten den Workshop ab. Die Meinungen reichten von "Hat super viel Spaß gemacht" bis zu "Ich habe mich nicht sehr wohl dabei gefühlt". Alle Meinungen wurden gelten gelassen. Alles in allem war es ein gelungener Workshop mit vielen neuen Erfahrungen. (Textvorlage: Raub/Bilder: Raub + Tremel)


Aktion Winterzauber

Auch in diesem Jahr führte der Elternbeirat unserer Schule Anfang Dezember die Aktion Winterzauber durch. Bei Plätzchen, Kuchen, Kaffee, Kaba und Tee konnten die zahlreichen Gäste in der Mensa Gespräche führen oder miteinander spielen. Allen Kuchenspendern dankt der Elternbeirat recht herzlich.


Halloween-Party

Seit fast 15 Jahren findet an unserer Schule die Halloween-Party statt. Die Kleinen haben sich wieder richtig schön kostümiert und die DJs haben gute Lieder gespielt.

Alles in allem war es wieder eine schöne und gelungene Veranstaltung.

Weitere Bilder: hier!


Kurz berichtet:

  • Ausflug nach Frankfurt: Die Klassen 7b und 8aG unternahmen am 02. Dezember eine Klassenfahrt nach Frankfurt. Dort stand der Besuch des Museums "Experimenta" und des Weihnachtsmarkts am Römer auf dem Programm. Im Museum konnten die Schüler interessante Experimente ausprobieren und auf dem Weihnachtsmarkt gab es in toller Atmosphäre leckeres Essen. (Textvorlage: Kistler)
  • Adventliche Besinnung: Jeweils am Mittwoch im Dezember gibt es wieder - wie in den Jahren zuvor - in allen Klassen die gemeinsame adventliche Besinnung am Morgen. Die vorweihnachtlichen Gedanken von Herrn Ebersbach werden über die Lautsprecher in alle Zimmer übertragen. Herr Ebersbach, der seit diesem Schuljahr nicht mehr an unserer Schule weilt, hat die Besinnung auf Kassette aufgenommen und der Schulleitung zugesandt. Am Mittwoch, dem 16. 12., war z.B. das Thema "Als du dachtest, ich würde nicht hinsehen". Vielen Dank, Herr Ebersbach, für die Mühe und die nachdenklichen Worte!

Gemeinsamer Wandertag

Am 23. Oktober unternahmen die beiden Klassen 8aG und 7b unter Leitung ihrer Klassenlehrerinnen Frau Kistler und Frau Adler einen gemeinsamen Wandertag. Bei ihrem Erkundungsgang durch den Strietwald gab es für die Schüler Informationen über das Ökosystem Ameisenhügel und das vor Jahren von unserer Schule angelegte Feuchtgebiet. Auch eine Mutprobe in einer Lehmhöhle stand auf dem Programm. Die beiden Lehrkräfte zeigten sich danach rundum zufrieden mit dieser Aktion und dem Verhalten der Schüler. Bald steht schon die nächste gemeinsame Aktion auf dem Programm.

Bilder und Textvorlage: Kistler


Kurz und knapp!

Unsere neuen Schulsprecher sind gewählt.

Ihr erster Einsatz steht auch schon bevor, nämlich die Mitgestaltung der Halloween-Party. Wir wünschen unseren Schulsprechern, dass sie bei vielen Aktionen aktiv mitwirken.

Unsere beiden 9. Klassen unter Leitung von Frau Makowsky und Herrn Kern haben der Würzburger Residenz im Oktober einen Besuch abgestattet. (Bild: MH)


Erfolgreiche Teilnahme an den Fußball-Stadtmeisterschaften

Unter Leitung von Herrn Bayer konnten unsere Jungs bei den diesjährigen Fußball-Stadtmeisterschaften der Mittelschulen in der Wettkampfgruppe II den 1. Platz erringen.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!

Weitere Bilder: hier!


Gemeinsamer Kinobesuch

Den Kinohit "Fack ju Göhte 2" besuchten am 16. Oktober mehrere Klassen. Natürlich gönnten sich nicht nur die Schüler, sondern auch manche Lehrkräfte dazu eine Packung Popcorn.

Den Schülern gefiel der Film sehr gut, die Lehrkräfte konnten sich teilweise nicht so dafür begeistern.


Besuch der Theateraufführung "Heartbeat" im JUZ

Am Freitag, dem 23. Oktober, besuchten mehrere Klassen im JUZ die Theateraufführung "Heartbeat", die von Jugendlichen aus 8 Nationen in Szene wurde. Auch von unserer Schule hatte eine Schülerin gleich mehrere Rollen übernommen. Die Darsteller bekamen am Ende für ihren tollen Auftritt den verdienten Applaus. Allen, die mitgewirkt haben, gebührt ein großes Lob, so etwas auf die Beine zu stellen. Veranstalter war der Verein zur Förderung der Kreativität "CreActing.net".

Weitere Bilder: hier!


Eröffnungsgottesdienst

Der Eröffnungsgottesdienst stand unter dem Motto "Mut haben und Neues wagen". Frau Herrling führte mit ihrer Schulspielgruppe eine kurze Szene - passend zum Thema - auf. Frau Klebba und Herr Stichauer gestalteten den Gottesdienst. Die musikalische Begleitung übernahmen Herr Göricke und Herr Süppel.


Weitere Aktionen und Projekte im Schuljahr 2015/2016: hier!